ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. Allgemeines
Diese Verkaufs- und Lieferbedingungen gelten für alle geschäftlichen Beziehungen zwischen uns und dem Käufer. Abweichende Vereinbarungen, in welcher Form immer, sind nur dann verbindlich, wenn sie von uns schriftlich bestätigt wurden.

2. Angebot
Die von uns angegebenen Artikel sind in Preis, Menge und Lieferfrist freibleibend, Preise in Euro exkl. MWSt. Die angegebenen Verkaufspreise sind unverbindliche und empfohlene VK-Preise.

3. Eigentumsvorbehalt
Unsere Ware bleibt bis zur vollen Bezahlung des Kaufpreises und der Nebenforderungen unser Eigentum. Bei Annahme von Wechseln oder Schecks gilt die Zahlung erst mit deren endgültiger Einlösung als geleistet. Zu den Nebenforderungen gehören insbesondere die Kosten für Verpackung, Fracht, Versicherung, Bankspesen, Mahnspesen, Anwalts-, Gerichts- und sonstigen Kosten. Bei laufender Rechnung gilt der Eigentumsvorbehalt als Sicherung für unsere Saldoforderung. Bereits bezahlte Ware bleibt unser Eigentum, solange wir noch irgendwelche Forderungen gegenüber dem Besteller haben.

4. Lieferung
Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Empfängers ab Lager Wien, solange der Vorrat reicht.

5. Stornierung
Sollten in der Vororder platzierte Aufträge bzw. Liefertermine storniert werden, behalten wir uns das Recht vor, eine Stornogebühr in der Höhe von 20% des Auftragswertes zu verrechnen. Bei Logoware ist eine Stornierung des Auftrages nicht möglich.

6. Konditionen
Die von uns angeführten Preise verstehen sich in Euro zuzüglich Portokosten und der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Wir gewähren bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum 2 % Skonto, innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum netto Kassa. Positionen die mit N/N (=netto/netto) gekennzeichnet sind, verstehen sich als Nettopreise, bei denen kein Skontoabzug möglich ist und die sofort fällig sind.

7. Reklamation und Rücksendung
Reklamationen müssen innerhalb von 6 Tagen nach Erhalt der Ware geltend gemacht werden. Transportschäden müssen sofort vom Warenführer (Post, Paketdienst oder Spedition) bestätigt werden.  Ersatzlieferungen werden nur dann kostenlos gewährleistet, wenn es sich um eindeutig festgestellte Fabrikationsfehler handelt. Rücksendungen werden nur nach vorheriger telefonischer Absprache und unter Anführung einer von uns mitgeteilten Reklamationsnummer akzeptiert. Rücksendungen müssen in jedem Fall FREI zum Versand gebracht werden.

8. Schadenersatz
Schadenersatzansprüche aller Art gegen uns sind ausgeschlossen, sofern uns nicht ein grobes Verschulden nachgewiesen wird. Schadenersatzpflichtig sind wir in jedem Fall nur bis zur Höhe des Betrages, der für die Ware in Rechnung gestellt wurde. Für Folgeschäden sowie für reine Vermögensschäden wird keine Haftung übernommen.

9. Gewähr
Wir übernehmen keine Gewähr dafür, dass durch das Inverkehrbringen der von uns gelieferten Waren, Marken-, Muster-, Urheber- oder sonstige Rechte Dritter, nicht verletzt werden.

10. Gerichtsstand
Gerichtsstand Wien.

11. Katalog
Vorbehaltlich Druck- und Satzfehler.

Wien, 2013

 

AGB's als Download:

(PDF, 19 KB)

English